OFYR, Rezepte

Rezept: geröstetes Brot mit Basilikum Pesto, Zucchini und Käse von der Feuerplatte

Letzte Woche noch -15 °C und gestern schon +15 °C & Sonnenschein – WAHNSINN.
Den Sonnenschein haben wir gestern für den schon lang ersehnten Saisonstart genutzt und eine leckere vegetarische Vorspeise gezaubert. Hier findet ihr nicht nur das Rezept für eine tolle Vorspeise vom Grill – wir zeigen euch außerdem, wie ihr ein leckeres Basilikum Pesto selber machen könnt.

Zutaten für geröstetes Brot mit Basilikumpesto, Zucchini und Käse

altes Brot
Zucchini
Basilikum
Weichkäse

Zutaten für Basilikum Pesto:

Olivenöl
Knoblauch
Parmesan
Basilikum
Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Das Olivenöl mit geriebenem Parmesan vermengen und den Knoblauch hinzugeben. Schaut bei den Mengen in bisschen auf Euren eigenem Geschmack & die Konsistenz. Da wir leider keine Pinienkerne mehr hatten, haben wir Sonnenblumenkerne gehackt – das hat aber genauso gut funktioniert & war ebenfalls super lecker.
Dann noch Basilikum Blätter hacken und mit den Kernen zum Pesto hinzugeben.
Das Pesto sollte eine eher dickflüssige Konsistenz haben & noch mit Salz & Pfeffer abgeschmeckt werden.

Das alte Brot könnt Ihr auf dem OFYR kross anrösten. Die Zucchini mit dem Sparschäler längs in hauchdünne Streifen schneiden und mit Euren Lieblingsgewürzen & Olivenöl marinieren. Die Zucchini ebenfalls auf dem OFYR grillen.

Den Schmelzkäse sollte Ihr in etwas dickere Scheiben schneiden. Parallel könnt Ihr die gerösteten Brotscheiben schon mit dem Pesto bestreichen & mit dem Käse belegen.
Dann die Zucchini darauf geben – FERTIG!

LASST ES EUCH SCHMECKEN 🙂

geröstetes Brot mit Basilikumpesto, Zucchini & Käse

Wir waren so begeistert, dass wir direkt noch 2 Portionen mit frischem Brot fertiggemacht haben. 🙂

Ähnliche und weitere Rezepte findet Ihr übrigens auch in dem Kochbuch “Ring of Fire”

Weitere Beiträge