Fürstliches Gartenfest Kranichstein

Das Fürstliche Gartenfest hat einen neuen Veranstaltungsort: das Hofgut Kranichstein in Darmstadt. Dort findet die renommierte Veranstaltung 2022 zum ersten Mal statt. Vom 29. April bis 1. Mai 2022 präsentieren sich ausgesuchte Aussteller rund um die Themen Garten, Natur und Country Living.

Das Fürstliche Gartenfest

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfgarten zählt zu den renommiertesten Gartenveranstaltungen in Deutschland, vom 16. September bis 18. September 2022. Zu den 20.000 Gästen, die das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten in jedem Jahr besuchen, zählen Liebhaber von Pflanzen und Gartenkultur ebenso wie Fachbesucher. Rund 170 nationale und internationale Aussteller präsentieren auf rund 30.000 Quadratmetern Fläche ihre besonderen Schätze: außergewöhnliche Pflanzen, hochwertige Gartenmöbel und -geräte, feines Kunsthandwerk, schicke Mode und Accessoires sowie erlesene Kulinarik.

Fürstliches Gartenfest Fasanerie trifft “Feinwerk”

Es ist ein Markt für junges Design, feines Handwerk – und für raffinierte kulinarische Spezialitäten. Dazu Live-Musik, Workshop-Angebote und eine hochwertige Gastronomie. FEINWERK soll eine Bühne sein für neue Inspirationen. Modern und urban. Gleichzeitig das Gute, das Traditionelle, das Echte im Blick. Das ist FEINWERK. Der Markt für echte Dinge, vom 1. Oktober bis 2. Oktober 2022.

Erbacher Schlossweihnacht

Ein romantisches Erlebnis in historischer Umgebung. Theater, Konzert- und Musikveranstaltungen vermitteln ein besonderes Flair. An allen vier Adventswochenenden bieten zahlreiche Aussteller ihre weihnachtlichen Spezialitäten im Schlosshof und in der historischen Altstadt an. Darüber hinaus gehören auch der musikalische Advent am Schöllenbacher Altar in der Hubertuskapelle sowie die Erlebnisführungen durch die Gräflichen Sammlungen “Nachts in Schloss Erbach” zur Schlossweihnacht. Außerdem laden Sonderführungen zur Besichtigung der Gräflichen Sammlungen ein.
Erbacher Schlossweihnacht Erbach im Odenwald findet statt am 25. November bis 18. Dezember 2022.